Petition zum Schutz von Frauen vor Gewalt und für die Abschaffung von Artikel 475 in Marokko

Amina Filali, eine 16-jährige, die vergewaltigt, misshandelt und zur Heirat mit ihrem Vergewaltiger gezwungen wurde, nahm sich das Leben, weil Marokkos Strafgesetzbuch es Vergewaltigern ermöglicht, ihre minderjährigen Opfer zu heiraten.  Es war für sie der einzige Ausweg aus einer Falle, in die sie der Täter und das Gesetz gebracht hatten. Unterzeichnen Sie die Petition und  üben Sie damit Druck auf die Regierung aus, damit sich solch eine unbeschreibliche Tragödie nicht wiederholt.

Artikel 475 des marokkanischen Strafgesetzbuches erlaubt es Vergewaltigern, einer Klage und einem langen Gefängnisaufenthalt zu entkommen, wenn sie ihr Opfer heiraten, selbst dann, wenn es noch minderjährig ist. Obwohl  die Regierung seit 2006 verspricht, diesen Umstand zu ändern und ein Gesetz zu schaffen, das Gewalt gegen Frauen verbietet, hat sich noch immer nichts getan.

Verstärken wir den Druck auf die Regierung um gemeinsam die Einlösung Ihres Versprechens auf Gesetzesreformen und die Beendigung der Gewalt gegen Frauen zu bewirken.

Setzen Sie ein Zeichen und unterzeichnen Sie die Petition (und geben Sie diesen Link weiter): http://123-jetzt.de//?r=100

Quelle: AVAAZ.ORG

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Security Code: