Polen will Stopp für Atomkraftwerke aufheben

Es ist kaum zu glauben: Polen will in die Atomkraft einsteigen! Und das, nachdem das Land nach der Wende schon einmal ausgestiegen war und zwei Atom-Bauruinen hinterlassen hat. Offensichtlich sind die Katastrophen von Tschernobyl und Fukushima an den polnischen Verantwortlichen spurlos vorüber gegangen. Dabei hat sogar unsere schwarz-gelbe Bundesregierung gelernt, dass die Atomenergie unbeherrschbar ist.

Unser östliches Nachbarland Polen will ein eigenes Atomenergieprogramm starten und den, seit der Wende im Jahr 1989 bestehenden, Stopp für Atomkraftwerke aufheben. Sogar der Einstieg in die Wiederaufarbeitung und in die Schnelle-Brüter-Technologie sind beabsichtigt.

Quelle: Umweltinstitut München e.V.

Machen Sie jetzt deutlich, dass Sie einer Erhöhung unseres Atomrisikos nicht tatenlos zusehen und nutzen sie mit uns alle Mittel, die uns in der EU zur Verfüng stehen, um sich zur Wehr zu setzen. Unterzeichnen Sie hier

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Polen will Stopp für Atomkraftwerke aufheben

  1. Isabel sagt:

    Great post however I was wondering if you could write a litte more on this topic? I’d be very grateful if you could elaborate a little bit further. Cheers!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Security Code: